Was ist Reha-Sport?




Was ist Rehabilitationssport?

Der Gesetzgeber hat mit dem Reha-Sport ein attraktives Instrument geschaffen, das jedem gesetzlich Versicherten die Möglichkeit gibt, zu erfahren, dass sich richtige Bewegung nachhaltig positiv auswirkt.
Rehabilitationssport wird von den Krankenkassen insbesondere mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe zur Verfügung gestellt.

Die Diagnose stellt Ihr Arzt, der Ihnen eine entsprechende Verordnung (Nummer 56) ausstellt. Das Budget des Arztes ist davon nicht betroffen, da diese Maßnahme nach § 44 I Nr. 3 SGB IX nicht der Heilmittelverordnung unterliegt. Ihre Krankenkasse benötigt diese Verordnung, um Ihnen die Maßnahme zu genehmigen. In der Regel werden 50 Übungseinheiten für eine Gesamtdauer von bis zu 18 Monaten verordnet.
Der Sport umfasst bewegungstherapeutische Übungen und findet in Gruppen statt.
Ziel ist es vor allem die Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit zu verbessern.



Wann bekomme ich Reha-Sport verordnet?


Wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
• Sie haben häufig Rückenschmerzen
• Sie leiden unter Muskelverspannungen
• Sie haben Rheuma oder Osteoporose
• Sie haben Beschwerden mit Ihren Knie- Hüft- oder Schultergelenken
• Sie sind in Ihrer Gesundheit eingeschränkt, was dazu führen kann,
  dass Sie Ihren Alltag nicht mehr uneingeschränkt bewältigen können
• usw.



So geht Reha-Sport!


Ihr Arzt hat Ihnen eine Verordnung für Rehabilitationssport ausgestellt.
Jetzt kommt Bewegung in Ihr Leben:
• Sie suchen sich einen geeigneten Anbieter für Reha-Sport
• Sie beantragen bei Ihrer Krankenkasse die Kostenübernahme
• und starten jetzt mit dem Reha-Sport

Sie haben keine Verordnung und wollen mit Fitnesstraining oder Reha-Sport beginnen.
Kein Problem. Sie rufen uns an und vereinbaren einen Termin.


Sie haben Fragen zum Rehabilitationssport?


Zum Beispiel:
• Ist Reha-Sport für mich geeignet?
• Wo bekomme ich die Verordnung?
• Was zahlt meine Krankenkasse?
• Wo kann ich Reha-Sport machen?
• usw….

Es geht ganz einfach:
• Sie rufen uns an!
• Wir verabreden uns zu einem Beratungsgespräch.
• Anschließend sind Sie bestens informiert.

Von uns werden Sie bestens beraten:
• Gisela Helms, 1. Vorsitzende vom Topfit RehaSport e. V.
• Susanne Fütterer, Physiotherapeutin und Fachübungsleiterin für Reha-Sport
• Katrin Böhme, Fitnesstrainerin und Fachübungsleiterin für Reha-Sport

Unsere Sprechzeiten:
• Montag bis Freitag von 09:00 – 13:00 Uhr
• Telefon: 04203 / 439 333